Webinare

Webinare

Treffen Sie unsere Experten aus der kosmetischen Industrie, dem Bereich Qualitätssicherung und Recht online. Melden Sie sich zu unseren live übertragenen Webinaren an und gehen in Austausch mit Referenten und anderen Teilnehmern. Fragen stellen ist erwünscht! Bleiben Sie informiert durch im Anschluss an die Webinare zur Verfügung gestellten Seminarunterlagen.

Wir sind für Sie da, auch in der Corona-Krise.

 

Kosten pro Webinar:
89,00€ zzgl. 19% MwSt pro Teilnehmer. Seminarunterlagen werden nach dem Webinar den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Anmeldung:
Sie können Ihre Webinare hier buchen.

 

 

Webinar
  Themenkreis
Datum
Uhrzeit
Referent

Was ist ein HACCP Konzept? Wie Sie Fehler bei der Implementierung vermeiden

Das HACCP Konzept ist in der Lebensmittelindustrie seit vielen Jahren ein gebräuchliches Tool zur Steuerung der Produktsicherheit. Durch die neuen Qualitätsanforderungen aus dem Handel muss die Kosmetische Industrie nachziehen. Lernen Sie anhand praktischer Beispiele, wie Sie auch in Ihrem Betrieb ein HACCP-Konzept aufbauen können.

  IFS HPC 10.06.2020
10:00 - 11:00
Dr. Klaudia Brysch

Unterschätzt: Das Lieferantenmanagement

Bei der Steuerung von Produktqualität und -sicherheit ist ein effizientes Lieferantenmanagement unverzichtbar. Wir diskutieren über Risiken im Einkauf und pragmatische Methoden zur Umsetzung der Lieferantenqualifizierung und -überwachung.

  IFS HPC 23.06.2020
14:00 - 15:00
Dr. Klaudia Brysch

Einrichtung eines effektiven Zonenkonzeptes

Der Aufbau eines effektiven Zonenkonzeptes ist Grundstein für die Betriebshygiene in der Herstellung kosmetischer Mittel. Lernen Sie, was beim Entwurf des Konzeptes zu beachten ist und wie sich ein Zonenkonzept effizient umsetzen lässt.

  K-GMP 01.07.2020
10:00 - 11:00
Michael Pfeiffer

Risikomanagement - einfach und pragmatisch umgesetzt

Im Rahmen einer IFS Zertifizierung wird auch die Erstellung eines Risikomanagements gefordert. Es wird vermittelt, wie man im Betrieb ein Risikomangement umsetzt, um auch den größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen.

  Regulatory Affairs 09.07.2020
10:00 - 11:00
Viviane Handler-Kunze

Management von Umbaumaßnahmen

Ob Neubau oder Umbau alter Räumlichkeiten - ein effizientes Management von Umbaumaßnahmen hilft Ihnen, Fehlplanungen und zusätzliche Kosten zu vermeiden. Lernen Sie von unseren Erfahrungen aus der Praxis.

  K-GMP 16.07.2020
10:00 - 11.00
Michael Pfeiffer

Hygiene: Anforderungen und Validierung

Hygiene ist bei der Herstellung kosmetischer Mittel ein entscheidendes Faktor. Erhalten Sie einen Überblick über gesetzliche und qualitätsrelevante Anforderungen und Methoden, um die Wirksamkeit Ihrer Hygieneprogramme zu überwachen.

  IFS HPC 22.07.2020
10:00 - 11:00
Dr. Klaudia Brysch

Krisenmanagement - eine solide Vorbereitung für den Ernstfall

Die regelmäßigen Aussendungen der Rapex-Meldungen zeigen uns, wie schnell man als Betrieb ins Kreuzfeuer von Behörden und Medien kommen kann. Um Folgen möglichst gering zu halten, ist es wichtig, sich im Vorfeld mit dem "Was wäre wenn" zu beschäftigen. Durch das Setzen entsprechender Maßnahmen bereiten Sie sich bestmöglich für den Krisenfall vor.

  Regulatory Affairs 30.07.2020
10:00 - 11:00
Viviane Handler-Kunze

Grundlagen der Betriebshygiene

Lernen Sie die grundlegenden Anforderungen an die Betriebshygiene für Hersteller kosmetischer Mittel sowie pragmatische Wege zum Aufbau des Hygieneprogramms kennen.

  K-GMP 03.08.2020
14:00 - 15:00
Dr. Klaudia Brysch

Monitoring und Internes Audit - sinnvolle interne Maßnahmen

Wir stellen Ihnen einfache und effiziente Werkzeuge aus der Praxis vor, die Sie dabei unterstützen, Abläufe in Ihrem Unternehmen zu bewerten und gezielt zu verbessern.

  K-GMP 13.08.2020
10:00 - 11:00
Michael Pfeiffer

Praxisnahe Methoden zur Bestimmung der Produkthaltbarkeit

Sie erhalten einen Überblick, wie man Stabilitätstests in der Praxis etablieren kann und welche Einflussgrößen zu beachten sind.

  Regulatory Affairs KW34
(Termin folgt)
Viviane Handler-Kunze

Der Qualitätsstandard des Handels "IFS HPC"
- Eine Einführung

Erhalten Sie Informationen zu den Inhalten des Standards IFS HPC, den Unterschieden zu K-GMP, dem Ablauf der Zertifizierung sowie den häufigsten Fehlern bei der Implementierung.

  IFS HPC KW35
(Termin folgt)
Dr. Klaudia Brysch

Anforderungen an Räumlichkeiten

Erfahrungen aus der Praxis zur pragmatischen und kosteneffizienten Umsetzung der Anforderungen der K-GMP an die Ausstattung Ihrer Produktionsräumlichkeiten.

  K-GMP KW36
(Termin folgt)
Michael Pfeiffer

Kosmetovigilanz - Meldung einer ernsten unerwünschten Wirkung

Ab wann ist eine Reklamation eine ernste unerwünschte Wirkung und wie erfolgt die Meldung an die Behörden?

  Regulatory Affairs KW37
(Termin folgt)
Viviane Handler-Kunze

Was ist ein HACCP Konzept? Wie Sie Fehler bei der Implementierung vermeiden

Das HACCP Konzept ist in der Lebensmittelindustrie seit vielen Jahren ein gebräuchliches Tool zur Steuerung der Produktsicherheit. Durch die neuen Qualitätsanforderungen aus dem Handel muss die Kosmetische Industrie nachziehen. Lernen Sie anhand praktischer Beispiele, wie Sie auch in Ihrem Betrieb ein HACCP-Konzept aufbauen können.

  IFS HPC KW38
(Termin folgt)
Dr. Klaudia Brysch

Risikomanagement - einfach und pragmatisch umgesetzt

Im Rahmen einer IFS Zertifizierung wird auch die Erstellung eines Risikomanagements gefordert. Es wird vermittelt, wie man im Betrieb ein Risikomangement umsetzt, um auch den größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen.

  Regulatory Affairs KW41
(Termin folgt)
Viviane Handler-Kunze

Management von Umbaumaßnahmen

Ob Neubau oder Umbau alter Räumlichkeiten - ein effizientes Management von Umbaumaßnahmen hilft Ihnen, Fehlplanungen und zusätzliche Kosten zu vermeiden. Lernen Sie von unseren Erfahrungen aus der Praxis.

  K-GMP KW42
(Termin folgt)
Michael Pfeiffer

Hygiene: Anforderungen und Validierung

Hygiene ist bei der Herstellung kosmetischer Mittel ein entscheidendes Faktor. Erhalten Sie einen Überblick über gesetzliche und qualitätsrelevante Anforderungen und Methoden, um die Wirksamkeit Ihrer Hygieneprogramme zu überwachen.

  IFS HPC KW43
(Termin folgt)
Dr. Klaudia Brysch

Krisenmanagement - eine solide Vorbereitung für den Ernstfall

Die regelmäßigen Aussendungen der Rapex-Meldungen zeigen uns, wie schnell man als Betrieb ins Kreuzfeuer von Behörden und Medien kommen kann. Um Folgen möglichst gering zu halten, ist es wichtig, sich im Vorfeld mit dem "Was wäre wenn" zu beschäftigen. Durch das Setzen entsprechender Maßnahmen bereiten Sie sich bestmöglich für den Krisenfall vor.

  Regulatory Affairs KW44
(Termin folgt)
Viviane Handler-Kunze

Grundlagen der Betriebshygiene

Lernen Sie die grundlegenden Anforderungen an die Betriebshygiene für Hersteller kosmetischer Mittel sowie pragmatische Wege zum Aufbau des Hygieneprogramms kennen.

  K-GMP KW45
(Termin folgt)
Dr. Klaudia Brysch

Monitoring und Internes Audit - sinnvolle interne Maßnahmen

Wir stellen Ihnen einfache und effiziente Werkzeuge aus der Praxis vor, die Sie dabei unterstützen, Abläufe in Ihrem Unternehmen zu bewerten und gezielt zu verbessern.

  K-GMP KW46
(Termin folgt)
Michael Pfeiffer

Praxisnahe Methoden zur Bestimmung der Produkthaltbarkeit

Sie erhalten einen Überblick, wie man Stabilitätstests in der Praxis etablieren kann und welche Einflussgrößen zu beachten sind.

  Regulatory Affairs KW47
(Termin folgt)
Viviane Handler-Kunze